Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) finden auf alle von Stern Apotheke Lenz-burg AG („Stern Apotheke“) angebotenen Dienstleistungen Anwendung. Mit der Auftragserteilung für Dienstleistungen der Stern Apotheke (insbesondere aber nicht ausschliesslich über die Internetseite www.stern-apotheke-lenzburg.ch [„Internetseite“]) akzeptieren die Kunden diese Bedingungen vollumfänglich.

Sämtliche männliche Bezeichnungen in den vorliegenden AGB gelten auch für die weibliche Form. Der Einfachheit halber wurde jeweils nur eine Form verwendet.

Anwendungsbereich

Gegenstand dieser AGB ist die Nutzung der Produkte und Dienstleistungen der Stern Apotheke, welche diese den Nutzern zur Verfügung stellt. Die Zustimmung zu den AGB erfolgt durch die Nutzung der Internetseite sowie die Bestellung von Dienstleistungen oder Produkten.

Konditionen

Es gelten die jeweils gültigen Preise; diese können täglich angepasst werden.

Auftragserteilung

Kunden können mittels des auf der Internetseite verfügbaren Formulars Bestellungen aufgeben. Durch die Verwendung des Formulars erfolgt die Auftragserteilung an die Stern Apotheke und die Akzeptierung dieser AGB. Weiter sind Auftragserteilen möglich durch telefonische Kontaktaufnahme, via E-Mail, WhatsApp/SMS, Fax oder via App (AppoMobile).
Die Stern Apotheke behält sich vor, Bestellungen oder Anfragen ohne Angabe eines Grundes nicht zu beantworten oder nicht auszuführen.

Verantwortung für den Inhalt

Die Stern Apotheke kann weder für Informationen oder Inhalte noch für etwaige dadurch verursachte Schäden haftbar gemacht werden. Trotz aller Sorgfalt, die die Stern Apotheke auf die Erstellung des Inhalts der Internetseite verwendet, kann es sein, dass ein Inhalt nicht vollständig oder nicht auf dem neusten Stand ist.

Haftungsbeschränkung

Die Stern Apotheke erbringt ihre Leistungen sorgfältig und fachgerecht. Die Stern Apotheke kann für fehlerhafte Produkte oder Artikel keine Gewähr übernehmen. Ebenso haftet die Stern Apotheke nicht für zu spät eingetroffene oder gar nicht gelieferte Artikel.

Die Stern Apotheke haftet in keinem Fall für Schäden, gleich welcher Art, welche durch die oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Internetseite oder der Informationen, die auf den Internetseiten enthalten sind, oder auf die über die Internetseite zugegriffen werden kann, entstehen. Der Haftungsausschluss umfasst auch sämtliche Schäden, die darauf zurückzuführen sind oder dadurch entstehen, dass der Kunde sich auf Informationen auf der Internetseite verlassen hat, oder die sich aus Fehlern oder Unterbrechungen von Therapien oder aus anderen Gründen ergeben.

Diverse Bestimmungen

Erfüllungsort

Erfüllungsort für die von der Stern Apotheke zu erbringenden Leistungen aus diesem Vertrag ist der Sitz der Stern Apotheke.

Datenschutz

Betreffend Datenschutz gelten die separaten Datenschutzbestimmungen, welche auf der Internetseite der Stern Apotheke veröffentlicht ist. Diese gelten als Bestandteil der vorliegenden AGB. Der Kunde ist sich bewusst, dass eine Übermittlung von Daten via unsichere E-Mail-Adresse seinerseits oder via WhatsApp/SMS nicht als sicher angesehen werden kann. Die E-Mail-Adresse stern-apotheke@ovan.ch steht für eine sichere End-zu-End-Verbindung zur Verfügung; dazu muss aber auch der Empfänger eine geeignete E-Mail-Adresse verwenden.

Nutzungsbedingungen

Hinsichtlich der Nutzung der Internetseiten bestehen Nutzungsbedingungen. Diese gelten als Bestandteil der vorliegenden AGB.

Zahlungsbedingungen

Die Stern Apotheke stellt in der Regel nach der Auftragserteilung Rechnung. Rechnungen sind innert 30 Tagen nach Erhalt zu bezahlen. Nach Ablauf von 30 Tagen gerät der Kunde in Verzug und muss Verzugszins von 5% bezahlen. Die erste Mahnung ist kostenlos. Für die zweite Mahnung verrechnet die Stern Apotheke administrative Gebühren von CHF 10, für die dritte Mahnung CHF 20. Befindet sich der Kunde mit der Bezahlung von Rechnungen in Verzug, ist die Stern Apotheke ausserdem berechtigt, ihre Leistungen ohne vorgängige Mitteilung auszusetzen bzw. einzustellen. Die Stern Apotheke behält sich vor, in Einzelfällen ohne Angabe eines Grundes Vorauszahlung zu verlangen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die Verträge zwischen der Stern Apotheke und ihren Kunden sowie insbesondere auf die vorliegenden AGB kommt ausschliesslich Schweizer Recht zur Anwendung.

Sämtliche Rechtsstreitigkeiten in Verbindung mit der Nutzung der Internetseiten oder den vorliegenden AGB, insbesondere hinsichtlich ihrer Existenz, Gültigkeit, Auslegung, Erfüllung oder Nichterfüllung, fallen in die Zuständigkeit der Gerichte am Sitz der Stern Apotheke.

Für Klagen gegen einen Kunden ist das Gericht am Wohnsitz des Stellensuchenden zuständig.

Stern Apotheke Lenzburg © 06.04.2020

">